Schlüsselfaktoren, die genau zu beobachten sind, wenn Bitcoin $40.000 einnimmt

14. Januar 2021 Aus Von admin

Bitcoin durchbrach am 7. Januar die Marke von $40.000 und erreichte damit ein neues Rekordhoch von $40.180, machte aber nach einer intensiven Preisabfuhr schnell eine Korrektur nach unten. Dies führte dazu, dass der große Bulle bei einem Preis von $36.491 schloss. Bitcoin gewann einen Tag später wieder an Schwung und testete erneut sein vorheriges Allzeithoch, was dazu führte, dass die Kryptowährung einen weiteren ATH-Preis von $41.946 erreichte.

Wieder sah sich Bitcoin mit Ablehnung konfrontiert und machte eine Abwärtsbewegung bis zum Niveau von $36.838, obwohl es Bitcoin immer noch gelang, bei $40.000 zu schließen. Offensichtlich verstärkt sich der bärische Druck bei den $40.000 Levels und wenn die Bullen der Hitze nicht standhalten können, könnte Bitcoin weiter nach unten rutschen. Es gibt einige Schlüsselfaktoren, auf die man genau achten sollte, wenn Bitcoin den vorherigen Widerstand wieder erreicht.

Zu Redaktionsschluss handelt Bitcoin bei einem Preis von $40.894. Der 1-Stunden-Chart zeigt, dass die Bullen hartnäckig sind, da Bitcoin es geschafft hat, am oberen Ende der $30.000-Marke zu bleiben, auch wenn Analysten anmerken, dass die Preise abstürzen und zur $36.000-Unterstützung zurückkehren könnten.

In der Zwischenzeit ist Crypto-Twitter wie üblich mit seinen Hot Takes auf. Travis Kling, der Leiter einer Krypto-Asset-Management-Firma beobachtet, dass eine massive Preiskorrektur, was er als „schwarzen Freitag“ könnte sehr schnell sehen, die großen Bullen Handel bei $20,000. Sicherlich wird dies zu massiven Rückgängen für die bullischen Investoren und Händler im Markt führen, die Verkäufer könnten aber auch weiterhin nonstop verkaufen, was dazu führt, dass Bitcoin noch tiefer gehandelt wird.

Eine ähnliche Meinung vertrat der Analyst Joseph Young, der ironischerweise vorausgesagt hatte, dass Bitcoin niemals unter $20.000 handeln wird. Der Analyst warnte, dass der laufende Wochenend-BTC-Verkauf von asiatischen Investoren einen signifikanten Preisdump gebären könnte.

Vor diesem Tweet, es schien, dass Wale ihre Crypto nach dem $36,500 Preisrückgang verkaufen, in Erwartung der niedrigeren Tiefs.

Young fügte hinzu, dass ;

„Es ist die gleiche alte Geschichte.

Käufer in den USA, vor allem Coinbase (aufgrund des massiven Volumens, Prämie, Abflüsse), tragen Bitcoin zu neuen Höchstständen. Wale, die Gewinne mitnehmen, sobald BTC ein neues Hoch erreicht.

Daher ist es umso wichtiger, die Abflüsse und das Volumen von Coinbase zu beobachten.“

Bitcoin-Analysten prognostizieren auch eine bullische Zukunft für Bitcoin, wenn die Demokraten die Macht übernehmen. Es heißt: „Jetzt, wo Trump konzediert hat, können wir erwarten, dass die Covid Lockdowns in den USA noch viel schlimmer werden, so wie sie es in den letzten Tagen in Europa waren. Die Biden-Administration wird sehr ernsthafte Versuche unternehmen, Orte wie Texas und Florida in den Full Lockdown zu bringen. Bullish für Bitcoin, Bearish für USD.“